Segeln mit Wind, Gischt und Welle  P1140374
Skipper- und Segeltraining auf Segeltörns

Nach individueller Absprache ist es grundsätzlich möglich, jeden Segeltörn mit einem Skippertraining zu kombinieren. Die perfekte Mischung aus Urlaub, Erholung und Verbesserung der Segelkenntnisse!

Voraussetzung ist die Komplettbuchung eines Törns (mind. vier vollzahlende Personen) und Teilnahme der gesamten Crew (ausgenommen Kinder) am Skippertraining. Bei Interesse bitte die gesonderten Konditionen erfragen. Gerne informiere ich euch detaillierter oder bespreche ein individuelles Trainingsprogramm mit euch. Schreibt mir!

Folgende Törns eignen sich sehr gut für ein Segeltraining und sind zum angegebenen Törnpreis ohne Zuschlag buchbar:

TageAbfahrtAnkunftStartZielTörnpreis € p.P.DetailsAnfrage/ Törn-Nr
28Mi-15.04.2020Mi-13.05.2020AucklandNeiafu auf Vava'u in Tonga1900DetailsAnfrage für Skippertraining 20_4
21Sa-13.06.2020Sa-04.07.202VAVA-UFidschi2050DetailsAnfrage für Skippertraining 20_6
21So-02.08.2020So-23.08.2020FidschiNeukaledonien2050DetailsAnfrage für Skippertraining 20_8
24Mi-23.09.2020Sa-17.10.2020NeukaledonienBrisbane2300DetailsAnfrage für Skippertraining 20_10

Katamaran
18 x 8,6 m großer Hochseekatamaran aus Aluminium, gebaut 2004 in Frankreich nach einem Entwurf des französischen Yachtdesigners Gilbert Caroff.
VAVA-U bietet sechs Teilnehmern in drei großen Gäste-Kabinen (Kojen 1,60x 2,00m) reichlich Platz. Der Katamaran ist technisch und navigatorisch aufs Beste ausgerüstet und nach den Richtlinien der TM (Transport Malta – Behörde) als gewerbliches Schiff zugelassen.
Eine detaillierte Schiffsbeschreibung findet ihr hier.

Skipper
Martin Ranft war als Bootsbauer, Segellehrer- und DSV Prüfer auf über 100 Ausbildungstörns aktiv. Seine Erfahrungen aus acht Atlantiküberquerungen, Segeltörns im Mittelmeer und der Karibik mit über 220.000 sm gibt er nun auf Skippertrainingtörns weiter.

Trainingsinhalte
können und sollen von den Teilnehmern bestimmt werden und orientieren sich individuell an deren Kenntnisstand.
Mögliche Beispiele:
• Alle Arten von Motor- und Ankermanöver
• Segelmanöver inkl. BüB
• Bedienung, Wartung und Pflege von Schiffstechnik
• elektronische Navigation mit Radar, UKW und KW-Funk